DIE DIGITALE STADTBIBLIOTHEK

Breslau/Wrocław in Niederschlesien (PL) ist seit Januar 2016 Kulturhauptstadt Europas. Das Digitale Forum Mittel- und Osteuropa e.V. (DiFMOE) nimmt dies zum Anlass, ihre wechselvolle, aber auch so reichhaltige Vergangenheit einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Mehr als 115.000 Seiten digitalisierten historischen Kulturguts aus und über Breslau stehen allen interessierten Besuchern als freie Lektüre zur Verfügung.

An der Wratislavia Digitalis sind zahlreiche Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen aus Deutschland, Polen und der Slowakei beteiligt.

Gefördert wird das Projekt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.